Die Praxis

1972 gründete Dr. Hans-Jürgen Heuer in Minden eine Gemischtpraxis mit Groß- und Kleintieranteil. Der Kleintieranteil entwickelte sich im Laufe der Jahre immer weiter, so dass Dr. H-J. Heuer 1983 die Großtierpraxis aufgab und sich ausschließlich auf den Kleintierbereich konzentrierte.

Eine Kleintierpraxis, welche nicht im Keller angesiedelt war, sondern parterre und hell und geräumig gestaltet war, war zu dieser Zeit noch sehr ungewöhnlich. Auch ein Corporate Identity, welches sich wie in der Praxis Dr. Heuer in Blau-Weiß durch alle Bereiche der Praxis zog, war damals in Tierarztpraxen noch sehr unüblich.

Im Laufe der Jahre wurde die Kleintierpraxis immer weiter ausgebaut und vergrößert, bis sie 1987 schließlich Klinikstatus erreichte. Die Praxis besaß nun neben zwei Operationsräumen und einem hauseigenen Labor, Ultraschall und Röntgen auch eine Station für Hunde und Katzen, welche sowohl für kranke Tiere als auch als Aufwachraum für operierte Patienten genutzt wurde. Im Tierärzteteam arbeiteten bis zu drei Assistenztierärzte mit.

2005 wurde der Klinikstatus freiwillig abgegeben. Das Niveau der Diagnostik und Behandlung wurde aber auf Klinikniveau weitergeführt.

Dr. Stephanie und Martin Heuer beschlossen 2006, die Praxis in zweiter Generation weiterzuführen und traten im Januar 2011 in die Fußstapfen der Eltern. Mit der Übergabe wurde die Praxis saniert und z.T. modernisiert, zudem wechselten Farben und Logo von Blau-weiß auf Rot-Gelb. Die neuen Inhaber führen die Praxis seither mit viel Enthusiasmus und Liebe zu Mensch und Tier weiter.

Tierarzt Kleintierpraxis Dr. Stephanie und Martin Heuer | Petershäger Weg 42 | 32427 Minden | Telefon: 05 71 - 435 35 | Telefax: 05 71 - 489 53